Nadine Tipi

Neuanfang… frohes 2018!

Nichts ist so, wie es mal war… dieses Jahr war so intensiv wie kaum ein anderes mit Höhen, tiefen Abgründen und phänomenalen Neuanfängen. Keine Beziehung blieb unangetastet, kein Mensch ist der selbe, wie zu Beginn dieses Jahres. Männlich und Weiblich finden sich neu, definieren sich anders, suchen ihren Platz. Manchmal war die Reise so intensiv, dass der Boden unter den Füssen gänzlich weggeblasen wurde, neues Land wollte hervorbrechen, neue Wege taten sich auf.

Wo führt er hin, der Weg? Was zeichnet sich ab am Horizont? Abenteuer, neue Impulse, nie da gewesene Möglichkeiten, die nur darauf warten, gelebt zu werden.

So wünsche ich Dir ein Wunder-volles 2018, auf das sich die freudvollen, schönen, neuen, ebenso intensiven Momente entfalten mögen.

Alles Liebe

Nadine

Reisen / Pendeln mit 5 Kindern (Baby) mit den ÖV’s und Auto – zwischen Herausforderung und Erlebnis

Was in aller Welt veranlasst mich viermal in der Woche mit allen 5 Kindern zu pendeln? Dann auch noch 4h mit der Bahn, im Gedränge der ÖV’s?

Nun, anfang des Jahres hat sich einiges geändert, denn da wurden Leonie und Elyah an einer renommierten Ballettschule aufgenommen. Nur wohnen wir eben mit der Bahn 2h weit weg auf dem Bergli. Wie das trotzdem funktioniert und was die Herausforderungen dabei sind, darüber habe ich spontan ein kleines Video gemacht:

 

Und hier ein paar Bilder von unterwegs, Pendeln mit 5 Kindern :-)

Vom Bergli…

Bergli Home

Weiterlesen