Naya Geburtszeremonie 2

Naya’s Geburtszeremonie

Naya ist nun bereits knapp vier Wochen alt, deshalb war es Zeit, sie hier auf Erden mit einer Zeremonie Willkommen zu heissen. Da wir nicht religiös sind, wurde sie wie alle anderen Kinder auch nicht getauft. Vielmehr haben wir uns in die Natur begeben, an einen wunschönen, mystischen Ort am See, um Naya auf unsere Art den Ahnen, Elementen, der Familie und Mutter Erde vorzustellen.

Naya Geburtszeremonie 1

Naya Geburtszeremonie 6

Naya Geburtszeremonie 3

In der christlichen Religion werden bei der Taufe und auch später in Ritualen und Gebeten Stirn- und Herzchakra mittels Gestik des Kreuzes geschlossen. Eine Umkehrung der ursprünglichen Form, die eigentlich der Öffnung diente.

In unserer Zeremonie haben wir etwas ganz anderes gemacht. Wir haben mit Worten, Trommeln, Rauch (Element Luft), Wasser, Kerze (Element Feuer) und Erde, Naya unseren Segen gegeben, mit auf ihren Lebensweg. Dabei waren Naturwesen der physischen und nicht sichtbaren Ebene anwesend und haben mitgefeiert.

Naya Geburtszeremonie

Geburtszeremonie Naya 9 Geburtszeremonie Naya 10

Naya Geburtszeremonie 5

Eines der physischen Begleiter war eine Kröte, welche sich genau oberhalb der Gaben platzierte, die wir als Dank hingelegt hatten. Es war eindrücklich, das sie sich nicht einmal vom nahe aufsteigenden Rauch der Räucherkohle davon abhalten liess, die ganze Zeremonie dabei zu sein. Bis zum Ende, blieb sie gelassen da sitzen und beobachtete das Geschehen.

Die Kröte steht in der Tiersymbolik für die Weiblichkeit und Heilerin. Wer bereit ist, in die Tiefen der Seele abzutauchen und diese zu öffnen, kann Heilimpulse erhalten. Die Anmut des vielleicht für manche etwas unscheinbaren Tieres, liegt in den strahlenden, goldenen Augen. Sie lassen den Hauch erahnen, der tiefgründigen Schönheit der weiblichen Ebene.

Naya Geburtszeremonie 7

Schamanische Zeremonien mit Patrick: www.schamanenfeuer.ch

Schamanenfeuer Logo

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.