Mei Tai (MySol von Girasol), Moby Wrap & Co. – Tragehilfen im Test

Mittlerweile haben wir die verschiedensten Tragehilfen und Tücher ausprobiert und gekauft. Davon möchte ich hier kurz berichten. Nach wie vor ist mein Favorit für Neugeborene und in den ersten Monaten der Moby Wrap, ein elastisches Tragetuch. Diesen kann ich ganz bequem binden, bevor ich das Baby hinein lege. Durch den weichen, angenehmen Stoff liegt es schön an und ich muss nicht wie bei den herkömmlichen Tragetüchern Falten nachziehen. Für mich eine tolle Variante. Hier mit Ayleen:

Tragen 1

http://mobywrap.ch/

http://www.mobywraptragetuch.de/

Nun hat dieser Konkurrenz bekommen von einem Mei Tai, dem MySol, den ich mir noch vor der Geburt von Ayleen gekauft hatte. Er ist tatsächlich ab Geburt verwendbar, wobei ich ihn etwa ab dem ersten Lebensmonat eingesetzt hatte. Die Breite des Stegs kann ganz einfach mit zwei Bändern entsprechend eingestellt werden, damit die Beinchen auch wirklich in einem 90° Winkel nach unten hängen.

Erst hatte ich ihn nicht wirklich gut gebunden, wobei das Gewicht des Babys nicht gut verteilt war und es mir so nach einiger Zeit auf die Schultern drückte. Doch schon beim zweiten Mal hatten wir den Dreh raus. Patrick half mir mit Binden und der Mysol sass perfekt. Somit war er auch nach langem Tragen noch bequem. Die zusätzlichen Schulterpolster, die ich auch bestellt hatte, benötigte ich bis anhin gar nicht, sind aber sicher auch sinnvoll, weshalb ich diese noch testen werde.

Fazit: Der Mobi Wrap ist am bequemsten, benötigt aber ein wenig mehr Zeit, um das Baby richtig zu positionieren. Deshalb verwende ich diesen, wenn Ayleen wirklich im Tiefschlaf ist und nicht gleich wieder aufwacht, was mit windelfrei mühsam wäre.

Der Mysol verwende ich häufiger, da ich sie darin ganz schnell ein- und ausgepackt habe, was für mich mit einem komplett windelfreien Baby eben wichtig ist. Babys machen kein Pipi in der Tiefschlafphase, jedoch kurz davor und beim Aufwachen, weshalb ich eben schnell reagieren muss und froh bin, wenn das mit der Tragehilfe ganz einfach geht. Also hier ein Pluspunkt für den MySol. Ayleen im wunderschönen, farbenfrohen Mysol:

Tragen 2

http://www.mein-tragling.de/shop/detail/99029-girasol-mysol/flypage%7Cask/3975-girasol-mysol-arco-iris-auf-lager?sef=hcfp

Mit etwa vier bis fünf Monaten werde ich dann sicher auch wieder den Manduca hervorholen. Diesen verwende ich jeweils genauso wie den Ergo ab ca. Sitzalter. Zusammen mit dem Mysol werden dies wohl meine Favoriten bleiben, auch wenn Ayleen schon grösser ist und bereits laufen kann. Wir haben letztes Jahr im Winter, als wir ohne Kinderwagen im Europapark unterwegs waren auch Anael im Mysol herumgetragen. Dieser ist wie auch der Manduca oder Ergo (oder die gewebten Tragetücher) für grössere Kinder bestens geeignet.

http://www.girasol.de/content.php?page=mysol

http://www.manduca.de/

http://www.ergobaby.eu

Wir besitzen auch einen Sling, den ich ehrlich gesagt nie benutzt habe. Daneben auch verschiedene gewebte Tragetücher, die ebenfalls kaum zum Einsatz kamen. Das liegt einerseits daran, dass ich nicht die Tragetuchspezialistin bin, andererseits am Windelfrei. Das heisst konkret, ich benötige eine einfache und schnell umsetzbare Tragehilfe, die korrekt sitzt und bequem ist. Deswegen sind für mich die oben genannten Varianten optimal.

Am besten probiert man einfach verschiedene Tücher und Tragehilfen aus und schaut, was einem zusagt. Dazu gibt es auch Testpakete, wo man verschiedene Tragehilfen testen kann. zB. hier:

http://www.babyfein.ch/index.php?cat=c33_Testpakete-Tragehilfen-testen–Testpaket.html

http://www.sonnenkind.ch/Tragen-Unterwegs/Tragehilfen-Testpaket:::2_48.html

http://www.tragemaus.de/tragemaus-p4098h650s651-Tragehilfen-zur-Ausw.html

http://kanga.ch/tragen/testpakete

http://www.mein-tragling.de/shop?page=shop.browse&category_id=99018

Ansonsten trage ich Ayleen, wie auch schon die anderen Kindern tagsüber meist ganz einfach im Arm. Natürlich ist das anstrengend, dafür habe ich ein zufriedenes Baby und kann den Haushalt und andere Dinge erledigen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.