Unser Sternenbaby…

Freude und Trauer, Schmerz und Dankbarkeit….unser 6. Baby, absolutes Wunschkind, ist bereits in der Schwangerschaft seinen Weg zu den Sternen gegangen…

Die Erfahrung und der Schmerz waren sehr intensiv. Ich ließ ihn zu, gab ihm Raum, er durchzog mich ganz und gar. Nie hätte ich gedacht, wie stark, wie kraftvoll wie unglaublich tief dieser geht.

Gleichzeitig bin ich dankbar, dass ich eine so sanfte, physisch schmerzlose Geburt eines unglaublich winzigen Wesens erleben durfte. Mein Körper hat alles wunderbar gemeistert ohne irgendwelches Zutun von außen, nur ich und unser Baby, zu Hause in einem Kokon der Liebe.

Höhen und Tiefen gehören zum Leben und formen uns als Mensch. Dies war offenbar eine meiner grössten Ängste, welcher ich nun begegnet bin und ablegen konnte.

Als Geschenk behalte ich die Essenz dieser Erfahrung in meinem Herzen, wie wir als Familie unser Kind und Geschwisterchen im Herzen weiter tragen.

Diese Seele gehört nun auch zu unserem Familienbaum, zu unserer Geschichte, ist Teil davon geworden und bleibt in Liebe mit uns verbunden.

Wir haben sie in einem berührenden Naturritual willkommen geheißen und gleichzeitig losgelassen, damit sie frei ist, ihren Weg zu gehen.

‚Sei frei uns gesegnet liebes Kind, flieg, flieg zu den Sternen oder wo immer dich dein Weg hinführen wird…..unsere Liebe begleitet dich.‘

 

 

Semiramis Art Amulette

Semiramis Art – Energetisierter Schmuck und Amulette

Suchst du ein besonderes Geschenk für eine Schwangere, ein Baby, eine Hebamme, Doula oder für werdende Eltern? Ein liebevoll handgefertigtes Schmuckstück und Glücksbringer für besondere Menschen? Dann kann ich dir hier einen Einblick in meine Schmuckstücke und Amulette geben. Weiterlesen

Naya Geburtszeremonie 2

Naya’s Geburtszeremonie

Naya ist nun bereits knapp vier Wochen alt, deshalb war es Zeit, sie hier auf Erden mit einer Zeremonie Willkommen zu heissen. Da wir nicht religiös sind, wurde sie wie alle anderen Kinder auch nicht getauft. Vielmehr haben wir uns in die Natur begeben, an einen wunschönen, mystischen Ort am See, um Naya auf unsere Art den Ahnen, Elementen, der Familie und Mutter Erde vorzustellen. Weiterlesen

Altar Geburt Weiberzauber

Weiberzauber, Geburtsaltar – Kreatives und Magisches in der Schwangerschaft

Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, sich auf die kommende Geburt einzustimmen. Zwei Ideen möchte ich hier vorstellen.

Geburtsplakat

Das erste ist ein Plakat mit positiven Affirmationen. Dafür findet man im Internet ganz viele Bilder, die sich als positives Geburtsbild wunderbar eignen. Ich habe dazu eines wieder bei mir unter den Zeichnungen ausgegraben, welches ich bereits bei einer früheren Geburt verwendet hatte. Doch die Affirmationen habe ich ein wenig abgeändert, so, wie es gerade für diese Geburt und für die jetzige Situation für mich stimmig ist.

Wenn du dir Affirmationen aussuchst, ist es einfach wichtig, dass sie positiv formuliert sind, also verwende keine Verneinungen. Du kannst dir diese Affirmationen jeden Tag wieder durchlesen, laut aussprechen und dir dazu deine Traumgeburt visualisieren.

Weiterlesen

Vom Glück der natürlichen Geburt - Nadine Wenger

Mein neustes Buch über meine Alleingeburten ist veröffentlicht !

Wow, endlich geschafft! Dieses Buch wird mir wohl selber markant in Erinnerung bleiben, denn es hat mich besonders viel Einsatz und Willen gekostet, es innert kürzester Zeit und vielen schlaflosen Nächten zu schreiben. Doch es hat sich definitiv gelohnt! Ein wunderschönes Buch mit meinen Alleingeburten ist dabei entstanden. Yepeehh!!

Es ist für Frauen geschrieben, die ihr Baby natürlich, selbstbestimmt, in Würde und Freude gebären möchten. Eine Inspiration, wie eine Geburt zum Fest der Liebe wird! Weiterlesen

Autorentreffen am Frauenberg und Buchempfehlungen

sammen mit vielen anderen Autoren und Mitarbeitern des Neue Erde Verlags, verbrachten wir anfangs Mai ein sehr schönes Wochenende in Frauenberg bei Marburg. Wie unterschiedlich auch die Bücher und Themen der Autoren waren, alle hatten immer wieder starke Berührungspunkte und den Bezug zur Natur. So war es nicht erstaunlich, dass ich mich stundenlang in tiefen Gesprächen mit anderen Menschen wieder fand.

Weiterlesen

Wintertraum

Sonnenwende und Weihnachtsfest

Ob wir nun das ursprüngliche Fest, die Wintersonnenwende am 12. Julmond (Dezember) oder das christliche Weihnachtsfest am 24. Dezember feiern, ich wünsche allen ein fröhliches Beisammensein mit ihren Familien.

Passend dazu habe ich hier ein Video ausgegraben, als ich noch schwanger mit Anael bei einem Adventssingen der Musicalschule SAMTS, Zürich mit dabei war. Weiterlesen

Steine

Naturkommunikation

Alles lebt und alles kommuniziert auf seine eigene Weise. Ganz real und für die meisten Menschen nicht fassbar. Kommunizieren mit Pflanzen, Naturwesen, Tieren, Verstorbenen, Geistern, Steinen…ist das möglich? Und ob, wenn man sich dafür öffnet und den Schleier oder die Grenze zwischen den beiden Welten überschreiten kann.

Patrick hat durch seine schamanische Ausbildung den Zugang dazu gefunden. Es ist ihm möglich, jederzeit diesen Schleier zu heben und ganz einfach mit allem zu kommunizieren. Weiterlesen

cepetto 1

Cepetto geht über die Regenbogenbrücke – schamanische Abschiedszeremonie

Nichts ist mehr der Veränderung untergeordnet als die Beständigkeit. Ein stetes Werden und Vergehen.

Wir nahmen in einer schamanisch rührenden Zeremonie Abschied von unserem lieben Kater Cepetto. Er hat in der Nacht auf letzten Sonntag die Regenbogenbrücke überquert und sich dazu den schönsten Platz ausgesucht: den ‚heiligen Hain‘ unter unserem Wachholderbaum. Weiterlesen